Jugend trainiert für Olympia Handball - Jungen belegen im RP-Finale den 4. Platz

jtfo jungen 2019Letzte Woche fand in der Ballspielhalle in Korb das Finale um die RP-Meisterschaften im Hallenhandball der Jungen statt. Es standen sich dabei das Schulzentrum Rudersberg, die Gemeinschaftsschule Korb, die Realschule Waldstetten, der Schulverbund Süßen und die Schäfersfeldschule Lorch gegenüber.

Im ersten Spiel gegen die Gemeinschaftsschule aus Korb zeigten die Lorcher Jungs eine starke Teamleistung und Ben Kordulla im Tor brachte die Gegner mit seinen tollen Paraden zum Verzweifeln. Erst in den letzten Sekunden musste man sich ganz knapp mit 7:8 geschlagen geben.

Das zweite Spiel gegen das Schulzentrum Rudersberg wurde deutlich mit 12: 4 gewonnen.

Im dritten Spiel schlichen sich bei dem Lorcher Team einige technische Fehler ein und auch in der Abwehr wurden zu viele Zweikämpfe verloren. So musste man am Ende eine deutliche 7:14 Niederlage einstecken.

Das letzte Spiel gegen den späteren Turniersieger aus Süßen verloren die Lorcher Jungs knapp mit 6:8. In diesem Spiel wurden nochmals alle Kräfte mobilisiert und viele schön herausgespielte Treffer erzielt.

Somit belegten die Jungs der Schäfersfeldschule den 4. Platz.

Für die Schäfersfeldschule Lorch spielten:
Hintere Reihe: Simon Schairer, Simon Glamann, Ben Kordulla, Maik Bareiss, Manuel Jirikovsky
Vordere Reihe: Thorben Bareiß, Roman Shafiq, Tobias Haack, Niko Heier
Lehrerin: Inga Maier