Bandtage der Juniorband und der United Big Band Lorch (UBBL)

UBBL 002Mittlerweile Tradition sind die Bandtage der United Big Band Lorch (UBBL) – der gemeinsamen Big Band der Schäfersfeldschule und des Gymnasiums Friedrich II. Lorch- unter der Leitung von Eva Schilling und Frank Ebert. Drei Tage studierten die Mitglieder der UBBL sowie einige Ehemalige im Paulushaus in Schwäbisch Gmünd- Herlikofen neue Stücke ein. Bei künftigen Auftritten zählen dann unter anderem Titel wie „Africa“ von Toto, „Haus am See“ von Peter Fox und „Shallow“ von Lady Gaga und Bradley Cooper zum Repertoire der Schulband. Zum Abschluss der Probenphase gab es ein kleines, aber feines Werkstattkonzert für die Eltern und die Schulleitungen beider Schulen, bei dem neu erarbeiteten Musikstücke vorgestellt wurden.

Seit diesem Schuljahr üben auch die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5-7 schulartübergreifend zusammen in der neu gegründeten „Juniorband“. In dieser kurzen Zeit hat sich das Ensemble unter der Leitung von Friderike Martens und Thomas Frankenhauser bereits auf einem beachtlichen Niveau etabliert und Anfang Dezember mit einem kleinen Auftritt auf sich aufmerksam gemacht. Zeitgleich zu den Bandtagen der UBBL richtete die Juniorband im nahegelegen Lindach ebenfalls eine Probenphase aus. Am Ende des ersten Probentages kamen dann beide Schulbands im Paulushaus zum gemeinsamen Musizieren zusammen , sodass sich dann weit über 60 junge Musiker zu einer echten „Big Band“ formierten.

Bei den beiden Schnuppernachmittagen für die zukünftigen Viertklässler am Gymnasium Friedrich II. und der Schäfersfeldschule, sowie bei den kommenden Schulkonzerten beider Schulen werden die Ensembles zu hören sein. Für die UBBL steht außerdem noch ein Workshoptag im März, die Teilnahme am „Big Band Battle“ im Prediger in Schwäbisch Gmünd im Mai, sowie ein Auftritt bei der evangelischen Kirchengemeinde, Lorch im Juli im Terminkalender.

UBBL 033
Weitere Bilder sind in unserer Bildergalerie abgelegt.